Donnerstag, 24. September 2020
Retten - Bergen - Schützen - Löschen

Neues Material für Atemschutzgeräteträger

Der Förderverein der Löschgruppe hat für unsere Atemschutzgeräteträger neues Material beschafft, mit dem die Kameradinnen und Kameraden im Einsatz einfacher arbeiten können.

Häufig finden Atemschutzeinsätze- und Übungen in engen Verhältnissen statt. Daher ist es wichtig, das benötigte Material möglichst kompakt bei sich tragen zu können.
Testweise wurde daher Zusatzausrüstung für die Atemschutzflaschen in zwei Ausführungen beschafft.
Die "einfache" Ausführung (schwarz) beinhaltet Keile, Bandschlingen, Kennzeichnungsstifte und eine Feuerwehrleine.
Die "erweiterte" Ausführung (rot) beinhaltet zusätzlich noch einen Fluchthaube.
Aktuell wurde dieses Equipment erstmal für einen Trupp beschafft. Wir werden beide nun in nächster Zeit erproben und anschließend entscheiden welche Kombination für den zweiten Trupp beschafft wird.
Weiterhin wurden ein Tragesystem beschafft, mit dem Halligan-Tool und Feuerwehraxt platzsparend mitgeführt werden kann.