Dienstag, 20. Oktober 2020
Retten - Bergen - Schützen - Löschen

Internet und Freifunk im Gemeinde- und Gerätehaus

Der Förderverein Wulmeringhausen bietet in der Dorfmitte freies WLAN an. Am Gemeindehaus wurde ein entsprechender Router mit Empfänger und Sender angebaut. Die Feuerwehr verlegte entsprechende Leitungen um Löschgruppe und die Jugendgruppe zu versorgen.

Der Sender/Empfänger befindet sich an der Dachrinne beim Musikverein. Empfangen kann man den Freifunk bis 200 Meter um das Gemeindehaus.
Der Freifunkverkehr geht über einen Server von Freifunk Winterberg. Daher gibt es keine Probleme mit der Störerhaftung. Der Förderverein übernimmt die monatlichen Kosten. Feuerwehr und Jugendgruppe beteiligen sich daran. Jan Kappen von Freifunk Winterberg hat die Installation und Vernetzung vorgenommen. Einen weiteren Knotenpunkt wird von der Stadt Olsberg zur Verfügung gestellt. Damit soll der freie Zugang zum Internet vergrößert werden.