Mittwoch, 18. Oktober 2017
Retten - Bergen - Schützen - Löschen

Persönliche und technische Ausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

Standart Arbeitsjacke für technische Hilfe und sonstige Einsätze.
Kein spezieller Schutz


Atemschutzausrüstung:
Spezielle Kleidung (HUPF), die bei Bränden vor Verbrennungen und Hitze schützt.
Atemschutzgerät mit Flasche (300  Bar), Atemluft reicht für etwa 30 Minuten.
Hohlstrahlrohr, Feuerwehrleine, Gurt, Helm, Funkgerät, evtl Handlampe

Hitzeschutzkleidung,
schützt durch die reflektierende Oberfläche vor sehr großer Hitze

Forstausrüstung
Spezielle Schnittschutzausrüstung zum Arbeiten mit der Motorsäge

 

Technische Ausrüstung

 

Stromaggregat 5kVA
Für externe Stromversorgung z.B. einen Lichtmasst oder das Hydraulikaggregat.

Hydraulisches Kombi-Rettungsgerät
Für Verkehrsunfälle.
Mit Spreizer, Schere und Zylinder

Feuerlöschkreiselpumpe 
TS (8-8) 800l/min bei 8 bar.

 

Motorsäge

 

Schaumpistole

 

Stromaggregat 2

Bilder folgen